Traditionelles Handwerk mit modernster Technik

Teamanlass Werk Wangen 2020

Schon über mehrere Jahre war im Werk Wangen an der Aare immer wieder dir Rede als komplettes Team bei den Hornussern einen Crashkurs zu erhalten. Sind doch aktuell nicht weniger als 6 Stk. von den Mitarbeitern, sei dies als Ehemalige oder Aktive, mit der Sportart vertraut.

Als Lokalität wurde das Hornusserhaus der Hornusser Oberönz-Niederönz gewählt, hier spielen auch anzahlmässig am meisten E&F Mitarbeiter. Zudem konnte eine längst überfällige Besichtigung des wunderschönen Hornusserhauses stattfinden, welches übrigens vor ein paar Jahren in unserem Werk produziert wurde.

Nach etwas früherem Arbeitsende gingen wir mehr oder weniger direkt Richtung Niederönz wo wir mit einem tollen selbstgemachten Apéro und einer kühlen Erfrischung in Empfangen genommen wurden. Mit einer kurzen theoretischen Einführung gings anschliessend an die Stecken, wo jeder seine Versuche, den Hornuss so weit als möglich ins Ries zu befördern, tätigen konnte. Der Ansporn war riesig und somit der Ehrgeiz demensprechend auch geweckt. Die Siloballen welche bei ca. 300m leicht ausserhalb des Spielfeldes lagen waren zwar bei vielen stehts das Ziel, dieses wurde aber in der Regel relativ stark verfehlt. Trotzdem können nun in Zukunft die meisten besser mitdiskutieren, wenn es am Montag beim Z`nüni heisst: Gestern haben wir mit 0Nr. gewonnen und der Gegner hat 2 Stk. heruntergelassen!

ResizedImage600450 20200619 172021

ResizedImage600450 20200619 175824

Wie beim Hornussen durfte natürlich auch der zweite Teil nicht fehlen. Nach getaner Arbeit konnten wir uns bei einem herrlichen Salat-Gemüsebuffet bedienen und wurden noch weiter zum Grill geschickt wo es saftige Steaks und feine Würste gab. Das kleine Sommergewitter, welches wir unter dem grossen Vordach betrachten konnten, machte uns ebenso wenig, wie die langsam kühler werdenden Temperaturen. So genossen wir den fortgeschrittenen Abend und konnten diesen bei spannenden Diskussionen ausklingen lassen.

Vielen Dank an die verschiedenen Organisatoren, ihr habt dies grossartig gemacht.