Traditionelles Handwerk mit modernster Technik

Ausbildungstag E+F 2020

Mitte Februar konnten wir während eines spannenden und interessanten Tages unseren internen Weiterbildungstag geniessen. Die Themenschwerpunkte lagen vor allem auf Brandschutz und Unfallprävention in den Bereichen Berufsunfall und Nichtberufsunfall. Am Morgen wurden wir sehr kompetent von einem Ausbildner für Brandschutz und Brandbekämpfung geschult. Im theoretischen Teil wurde der Fokus auf die betriebsspezifischen Gegebenheiten und das Vorgehen in Ernstfällen repetiert und verinnerlicht.

20200213 153134

Den praktischen Teil des Morgens, welcher mit viel Spannung erwartet wurde, wurde mit unterschiedlichen Szenarien in der Brandbekämpfung durchgeführt. Neben den unterschiedlichen Löschmittel aus den Feuerlöschern konnten auch Löschdecken getestet werden.

 

20200213 110948

20200213 112822

Am Mittag konnten beim gemeinsamen Pizzaessen die verschiedenen Situationen Revue passiert werden lassen und anschliessen gestärkt den Nachmittag in Angriff genommen werden.

Dieser wurde mit einem Referat der SUVA Solothurn über jegliche Unfallpräventionen und Risikoeinschätzungen gestartet. Es war sicher für alle Beteiligten interessant auch mal die Statistiken zu sehen wie und in welchen Bereichen sich die Unfälle ereigneten.

Im letzten Abschnitt des Tages wurden diverse Geräte und betriebsspezifische Situationen diskutiert. Neben den Inputs von unserem SIBE wurden hier auch einige Bereiche von Mitarbeitern vorbereitet und durchgeführt.

Nochmals herzlichen Dank allen Beteiligten für die gute Mitwirkung.